rlpDirekt - Ihre Bürgerplattform
rlpdirekt Logo
Suche
zur mobilen Version
  • Schriftgröße
  • VerkleinernNormalVergrössern

Ausstellung einer Unbedenklichkeitsbescheinigung für Tierärzte (Certificate of good standing)

Verwandte Themen (126)
Detaillierte Lebenslage START

Allgemeine Beschreibung

Ausstellung einer Bescheinigung, die für eine Tätigkeit als Tierarzt im Ausland benötigt und in der bestätigt wird, dass die Berechtigung zur uneingeschränkten Berufsausübung besteht und keine berufs- und disziplinarrechtlichen Maßnahmen getroffen oder eingeleitet worden sind (Unbedenklichkeitsbescheinigung - Certificate of good standing).

Zuständige Behörden

Notwendige Unterlagen

  • Bitte beantragen Sie bei Ihrer zuständigen Meldestelle ein Führungszeugnis der Belegart „O“, unter Angabe des Verwendungszwecks „Cerificate of good standing“  und lassen es direkt an das Landesuntersuchungsamt übermitteln.
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung der Landestierärztekammer Rheinland-Pfalz (bei Eingang des Antrags nicht älter als 3 Monate); fügen Sie diese bitte im Original oder in Form einer in Deutschland amtlich bzw. notariell beglaubigten Kopie bei.
  • Eine in Deutschland amtlich oder notariell beglaubigte Kopie der Approbationsurkunde, welche nicht älter als 4 Wochen ist.
  • Erklärung, wo Sie Ihren Beruf zuletzt ausgeübt haben.

Kosten

Gebühr von 20,00 Euro.

Rechtliche Grundlagen

Quellverweis Detaillierte Lebenslage ENDE
Wo? (Stadt/Ort)
WO? (STADT/ORT)

Kontakt
Kontakt
Fachliche und technische Fragen, Anregungen, Beiträge - wir haben für alles ein offenes Ohr.
[mehr]