rlpDirekt - Ihre Bürgerplattform
rlpdirekt Logo
Suche
zur mobilen Version
  • Schriftgröße
  • VerkleinernNormalVergrössern
Verwandte Themen (82)
Detaillierte Lebenslage START

An wen muss ich mich wenden?

Für die Anerkennung ist die zuständige Behörde des Landes zuständig, in dem der Huf- und Klauenbeschlag bzw. eine Lehrtätigkeit erstmals ausgeübt werden soll.

In Rheinland-Pfalz ist zuständige Behörde die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion in Trier.

Leistungsbeschreibung

Wenn Sie als Hufbeschlagschmied/in oder Hufbeschlaglehrschmied/in tätig werden wollen, benötigen Sie eine staatliche Anerkennung. Außerhalb Deutschlands erworbene Prüfungszeugnisse im Bereich des Huf- und Klauenbeschlags können nach Maßgabe der Hufbeschlag-Anerkennungsverordnung gleichgestellt werden. Diese Verordnung regelt auch das Verfahren der staatlichen Anerkennung für Personen mit gleichgestellten Prüfungszeugnissen.

Rechtsbehelf

 Widerspruch

Rechtsgrundlage

Links:

Welche Fristen muss ich beachten?

Für die Antragstellung müssen Sie keine Fristen einhalten.

Welche Gebühren fallen an?

 Für die staatliche Anerkennung wird eine Gebühr in Höhe von 300,00 € erhoben.

Detaillierte Lebenslage ENDE
Wo? (Stadt/Ort)
WO? (STADT/ORT)

Kontakt
Kontakt
Fachliche und technische Fragen, Anregungen, Beiträge - wir haben für alles ein offenes Ohr.
[mehr]