rlpDirekt - Ihre Bürgerplattform
rlpdirekt Logo
Suche
  • Schriftgröße
  • VerkleinernNormalVergrössern
Verwandte Themen (44)
Detaillierte Lebenslage START

Allgemeine Beschreibung

Seit 01.03.1997 gibt es das Saison-Kennzeichen für mindestens 2 und höchstens 11 Monate. Es erspart regelmäßige Ab- und Anmeldungen und ist deshalb insbesondere für Motorradfahrer oder für Cabriolets interessant. Erkundigen Sie sich bei einer Versicherung.

Festlegung auf mindestens 2 bis höchstens 11 Monate möglich

  1. Benötigte Unterlagen für Anmeldung eines Neufahrzeugs

    • Deckungskarte (Versicherungsbestätigung)
    • Fahrzeugbrief/Zulassungsbescheinigung Teil II
    • Personalausweis oder Reisepass mit Anmeldestätigung
    • Vollmacht, wenn nicht der Halter den Antrag stellt

  2. Benötigte Unterlagen für eine Wiederzulassung

    • Deckungskarte (Versicherungsbestätigung)
    • Fahrzeugbrief/Zulassungsbescheinigung Teil II
    • Personalausweis oder Reisepass mit Anmeldestätigung
    • Vollmacht, wenn nicht der Halter den Antrag stellt
    • Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I
    • Abmeldebescheinigung (falls vorhanden)
    • Bescheinigung über die Abgasuntersuchung (nicht erforderlich innerhalb der ersten 3 Jahre ab Fahrzeugneuzulassung)
    • Hauptuntersuchungs-(HU-)bericht (nicht erforderlich innerhalb der ersten 3 Jahre ab Fahrzeugneuzulassung)

  3. Benötigte Unterlagen ohne vorherige Stilllegung

    • Deckungskarte (Versicherungsbestätigung)
    • Fahrzeugbrief/Zulassungsbescheinigung Teil II
    • Personalausweis oder Reisepass mit Anmeldestätigung
    • Vollmacht, wenn nicht der Halter den Antrag stellt
    • Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I
    • Abmeldebescheinigung (falls vorhanden)
    • Bescheinigung über die Abgasuntersuchung (nicht erforderlich innerhalb der ersten 3 Jahre ab Fahrzeugneuzulassung)
    • Hauptuntersuchungs-(HU-)bericht (nicht erforderlich innerhalb der ersten 3 Jahre ab Fahrzeugneuzulassung)
    • gültige Kennzeichenschilder

  4. Vorzeitige Beendigung während einer laufenden Saison

    • Behördliche Abmeldung erforderlich
    • Saisonkennzeichen wird entstempelt und eingezogen
    • Gebührenpflichtig!
    • Verlängerung einer laufenden Saison
    • Behördliche Ummeldung erforderlich
    • Saisonkennzeichen wird eingezogen und gegen neues Saisonkennzeichen mit verlängertem Zeitraum eingetauscht
    • Neue Deckungskarte (Versicherungsbstätigungskarte) erforderlich
    • Gebührenpflichtig!

  5. Kurzfristige Zulassung außerhalb der Saison

    • Behördliche Zuteilung eines Kurzzeitkennzeichens erforderlich (s.o.)
    • Saisonkennzeichen wird weder eingezogen noch entstempelt
    • Deckungskarte (Versicherungsbstätigungskarte) für Kurzzeitkennzeichen erforderlich
    • Gebührenpflichtig!

  6. Umwandlung in eine Zulassung mit unbegrenzter Dauer

    • Behördliche Ummeldung erforderlich
    • Saisonkennzeichen wird eingezogen und gegen Dauerkennzeichen ausgetauscht
    • Neue Deckungskarte (Versicherungsbestätigungskarte) erforderlich
    • Gebührenpflichtig!

siehe auch:

Allgemeine Informationen zur Zulassung und Abmeldung von Kraftfahrzeugen

Zuständige Behörden

  • Kreisverwaltung
  • Stadtverwaltung mit Zulassungsstelle
Detaillierte Lebenslage ENDE
Wo? (Stadt/Ort)
WO? (STADT/ORT)

Kontakt
Kontakt
Fachliche und technische Fragen, Anregungen, Beiträge - wir haben für alles ein offenes Ohr.
[mehr]