rlpDirekt - Ihre Bürgerplattform
rlpdirekt Logo
Suche
zur mobilen Version
  • Schriftgröße
  • VerkleinernNormalVergrössern
Verwandte Themen (58)
Detaillierte Lebenslage START

Allgemeine Beschreibung

Sammler, Beförderer, Händler und Makler von Abfällen haben ihre Tätigkeit vor Aufnahme anzuzeigen. Wenn sich ihre Tätigkeit auf gefährliche Abfälle bezieht, benötigen sie eine Erlaubnis; dies gilt nicht für Entsorgungsfachbetriebe.

Zuständige Behörden

Zuständige Behörde ist die Sonderabfall-Management-Gesellschaft Rheinland-Pfalz mbH, die auch Auskunft zu den benötigten Unterlagen und anfallenden Gebühren erteilt. 

Notwendige Unterlagen

  • formloser Antrag
  • Führungszeugnisse (Belegart O) und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister aller Betriebsinhaber bzw. Geschäftsführer, nicht älter als 3 Monate
  • Führungszeugnisse (Belegart O) und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister über die benannten verantwortlichen Personen, nicht älter als 3 Monate
  • Kopie der Gewerbeanmeldung
  • ggf. Kopie des aktuellen Handelsregisterauszuges
  • Fachkundenachweise der benannten verantwortlichen Person(en)

Kosten

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Rechtliche Grundlagen

Fristdauer

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Quellverweis Detaillierte Lebenslage ENDE
Wo? (Stadt/Ort)
WO? (STADT/ORT)

Kontakt
Kontakt
Fachliche und technische Fragen, Anregungen, Beiträge - wir haben für alles ein offenes Ohr.
[mehr]