rlpDirekt - Ihre Bürgerplattform
rlpdirekt Logo
Suche
zur mobilen Version
  • Schriftgröße
  • VerkleinernNormalVergrössern

Verzicht auf die tierärztliche Approbation

Verwandte Themen (126)
Detaillierte Lebenslage START

Allgemeine Beschreibung

Approbation zurückgeben

Auf die Approbation als Tierarzt kann durch schriftliche Erklärung gegenüber der zuständigen Behörde verzichtet werden.

Mit dem Verzicht auf die Approbation wird sowohl die Berechtigung zur Ausübung des Berufs als auch die Berechtigung zur Führung der jeweiligen Berufsbezeichnung aufgegeben.

Zuständige Behörden

Wenn der tierärztliche Beruf in Rheinland-Pfalz ausgeübt wird oder zuletzt ausgeübt wurde:
 

Notwendige Unterlagen

  • Schriftliche, bedingungslose Erklärung dass Sie auf die Approbation als Tierarzt verzichten
  • Mitteilung wo sie den Beruf als Tierarzt zuletzt ausgeübt haben und ab wann der Verzicht Gültigkeit beanspruchen soll
  • Angaben zur Approbationsurkunde (Ausstellungsort, ausstellende Behörde und Ausstellungsdatum der Urkunde; Name auf den die Urkunde ausgestellt ist)
  • Angabe Ihrer aktuellen persönlichen Daten

Kosten

Gebühren 20,00 Euro
 

Rechtliche Grundlagen

Quellverweis Detaillierte Lebenslage ENDE
Wo? (Stadt/Ort)
WO? (STADT/ORT)

Kontakt
Kontakt
Fachliche und technische Fragen, Anregungen, Beiträge - wir haben für alles ein offenes Ohr.
[mehr]